Die Preisfrage!

Jedes Pfand ist anders! Eine kleine Übersicht über die gängigsten Pfänder hilft zur Orientierung!

Gold und Silber

Wie jedes Edelmetall richtet sich der Preis nach dem aktuellen Börsenwert, aber wie sieht es bei der Beleihung aus? Normalerweise liegt die Beleihung in der Nähe des Kurses und bei besonderen Stücken natürlich auch darüber. Ob Ringe, Ketten, Barren oder Münzen, alles was Gold ist (ob es nun glänzt oder nicht) ist bei uns gern gesehen!

Elektronik

Wir beleihen aktuelle Elektronik individuell nach Marke, Aktualität und Zustand. Fragen Sie einfach nach!

Das ist ja viel zu wenig!

Es kann nie Genug sein. Es sei denn, Sie möchten keine hohen Gebühren bezahlen! Nehmen Sie nicht mehr als Sie brauchen! Das Darlehen im Nachhinein zu erhöhen, falls Sie doch mehr brauchen, ist kein Problem. Ist das Geld einmal ausgezahlt, fallen die Gebühren an, sobald der Pfandvertrag geändert werden soll. Außerdem gehört das Pfand bis zur Versteigerung Ihnen, egal wieviel Sie sich haben auszahlen lassen.
 

Und wenn es doch versteigert wird?

Dann steht Ihnen der Mehrerlös zu, einfach gesagt: Alles, was über den Betrag hinaus geht, welchen Sie für die Einlösung hätten bezahlen müssen, steht Ihnen zu und kann ausgezahlt werden.

Das bedeutet, dass ich kein Risiko habe?

Ganz genau! Zusammengefasst heißt das:


  • feste Laufzeit, jederzeit verlängerbar, keine Kündigungsfrist, keine Schufa
  • keine versteckten Gebühren, keine Strafen oder Aufschläge
  • alle Pfänder sind zum doppelten Darlehen versichert